Das Mandanten-Postfach mit Steuerberater

 
Das Mandanten-Postfach sorgt bundesweit für Gewinn

Die digitale Kommunikation mit Ihrem Steuerberater mit großartigen Vorteilen

Grundlagen, Vorteile und Ablauf erklärt Steuerberater Ralph J. Schnaars

 
Sie sind oder werden Mandant der COUNSELOR und erhalten gerade per Post die Betriebskosten- oder Wohngeldabrechnung Ihrer Wohnung.
 
Diese für Ihre Steuererklärung sehr wichtige Unterlage scannen Sie kurz ein und laden das Schriftstück in Ihr Mandantenpostfach hoch.
 
Und schon hat Ihr Steuerberater die Unterlage für eine vernünftige und gewinnbringende Steuerberatung vorliegen.
 
Sie müssen dann diese Unterlage nicht mehr an den Steuerberater senden und es gibt keine diesbezüglichen Nachfragen.
 
Das Einscannen machen Sie mit allen relevanten Belegen, wie der Versicherungsrechnung, der Krankenkassenabrechnung, dem Kraftfahrzeugsteuerbescheid oder auch der Abrechnung vom Kindergarten.
 
Sie müssen diese Unterlagen nicht mehr aus der Hand geben oder dem Postversand anvertrauen oder persönlich bei der COUNSELOR anliefern. Es ist völlig ausreichend, wenn Sie uns diese Unterlagen in das Mandanten-Postfach legen.
 
 
 

Die Vorteile des Mandanten-Postfachs für die digitale Steuerberatung

sind nicht ganz einfach aufzuzählen, da es doch erhebliche Vereinfachungen gibt:
 
- Hochladen der eingescannten Unterlagen und schon hat Ihr Steuerberater die benötigten Dinge vorliegen
 
- kein Postversand, das heißt kein Verpacken und Versenden der Belege nötig
 
- die Unterlagen liegen Ihnen weiterhin vor, und zwar im Original und auch in digitaler Form
 
- keine Fahrtzeit mehr, um die Unterlagen beim Steuerberater abzugeben
 
- keine Terminschwierigkeiten mehr. Sie müssen keinen Termin mehr für die Unterlagenabgabe finden und absprechen.
 
- Sie können uns jederzeit - 24 Stunden an 7 Tagen in der Woche - Ihre Unterlagen übergeben.
 
- die Unterlagen liegen bereits vor, wenn einmal dringend eine Auswertung oder Bescheinigung benötigt wird
 
- im Beratungsgespräch kann sich voll und ganz auf die Steuerberatung, die Steuergestaltung und Steuerplanung konzentriert werden - und es muss nicht erst über fehlende Belege gesprochen werden
 
 
 

Das Mandanten-Postfach für den Unternehmer

bietet die gleichen Vorteile und auch zusätzliche Erleichterungen.
 
- Sie scannen Ihre Buchhaltungsbelege ein oder haben die Lieferantenrechnung schon als E-Mail-Anhang oder als PDF-Datei vorliegen.
 
- Sie sammeln diese Scans und Dateien in einem "Belegverzeichnis" auf Ihrem EDV-Gerät und laden die Unterlagen monatlich oder auch wöchentlich über das Mandanten-Postfach zu Ihrem Steuerberater COUNSELOR hoch.
 
- Beim Hochladen entscheiden Sie, ob der Beleg Ihr Unternehmen oder Ihre private Steuererklärung betrifft.
 
- Je nach Organisation laden Sie auch Ihre Kundenrechnungen in das Mandanten-Postfach als gescannte Belege hoch oder senden einfach aus Ihrer Auftragsverwaltungs-Software die entsprechenden Dateien an das Mandanten-Postfach.
 
- Auch die Kassen oder die Barbelege senden Sie an das Mandanten-Postfach.
Hierfür gibt es von uns einen sehr attraktiven Vorschlag, auch hier die Bearbeitung zu vereinfachen und zu beschleunigen.
 
- Letztlich fehlt dann nur noch die Unterlage Ihrer Bank und der Steuerberater COUNSELOR hat alle relevanten Unterlagen vorliegen.
 
- Für die Geldkonten bietet sich an, einen beschränkten Lesezugriff für den Steuerberater auf das jeweilige Konto einzurichten, dann übernimmt die Bearbeitung der Buchhaltung Ihr Geldinstitut.
 
Lesen Sie hierzu gern auch den Beitrag "Buchhaltung digital" und erkennen Sie die Vorteile.
 
Mandanten-Postfach beim Steuerberater
 
 
 

Und ein weiterer Vorteil des Mandanten-Postfachs

Ihr Steuerberater COUNSELOR legt Ihnen sämtliche Auswertungen und Arbeitsergebnisse in Ihr Mandanten-Postfach
 
- Sie können jederzeit und zu jedem Zweck die Auswertungen ansehen, ausdrucken und parat haben
 
- im Bankgespräch den letzten Jahresabschluss zu zeigen oder die letzte Buchhaltungsauswertung ist dann ganz einfach
 
- für die Zukunftsplanung die Kostenstruktur der letzten Monate nachzusehen
 
- für die Liquiditätsplanung kurz einen Blick in die Forderungsliste werfen
 
- die Umsatzentwicklung über mehrere Perioden nachzuvollziehen
 
- und vieles mehr
 
 
Gemeinsam mit der COUNSELOR vereinfachen Sie notwendige Abläufe und sparen Zeit.
 
Lesen Sie in diesem Zusammenhang auch gerne unsere Gedanken im Beitrag "Wieviel kostet die Arbeitsstunde".
 
Durch das Mandanten-Postfach und eine konsequente Digitalisierung wird sich Ihr Gewinn und Ihre Lebensqualität ansehnlich erhöhen.
 
 
Sprechen Sie uns hierauf gerne an
 
oder senden Sie uns einfach Ihre für das Mandanten-Postfach vorgesehene (geheime) E-Mail-Adresse und wir richten Ihnen den Zugang und den Zugriff auf Ihr persönliches Mandanten-Postfach ein.
 
Die Kosten der Einrichtung und des Betreibens des Mandanten-Postfaches übernehmen wir für unsere Mandanten.
 
Schauen Sie sich unser Auftragsformular gerne an
 
 
Ihren Beratungstermin bei der
COUNSELOR Steuerberatungsgesellschaft mbH
in 22848 Norderstedt im Schubertring 19
gönnen Sie sich
 
unter Telefon  0 40 - 696 382 600
 
oder mit E-Mail an office@counselor.de
oder über unser Anfrageformular
 
 
Die hier jetzt nicht aufgeführten Vorteile der Digitalisierung erläutern wir auf den weiteren Seiten zu diesem Thema.
 
 
 
 
Wir, die COUNSELOR, der bundesweit tätige Steuerberater aus Norderstedt (neben Hamburg), haben, zusammen mit unserem Softwarehaus Stotax, für unsere Mandanten eine wunderbare, digitale, verlässliche und gewinnbringende Lösung für die Verwaltung Ihrer Unterlagen geschaffen.
 
Sprechen Sie uns gerne auf die vielfältigen Möglichkeiten an oder lesen Sie die zugehörigen Beiträge.
 
 
 
Wir veröffentlichen auch in Zukunft weitere Gedanken und Hinweise.
Wir werden verschiedene Anregungen
und Hinweise geben und Möglichkeiten aufzeigen.
 
Und immer, wenn ein neuer Beitrag veröffentlicht ist,
geben wir dieses auf unserer Seite
"Neueste Artikel und Videos" bekannt.
Nutzen Sie hier gerne unseren RSS-Feed, um nichts mehr zu verpassen.
 
 
Ihre
COUNSELOR
Steuerberatungsgesellschaft mbH
aus Norderstedt (neben Hamburg)
 

Gedanken

zur Webseite und den Steuern
Kurze Einführung vom Steuerberater

Lesen Sie kurz ein paar Hinweise zu dem Aufbeu und der Gestaltung dieser Webseite und Sie werden Arbeitshilfen und Anregungen finden, die in der alltäglichen Arbeit steuersparend helfen.
 
Die Seite "Gedanken" gibt weitere Erläuterungen.

Organisation

der Unternehmensform
Gedanken vom Steuerberater

Mit der richtigen Gesellschaftsform und der richtigen Unternehmensstruktur ist der erste Schritt getan, um sicher Gewinn zu erzielen und unnötige Verluste zu vermeiden.
 
Lesen Sie weitere Gedanken hierzu auf unserer Seite "Gesellschaftsformen"
 

Beratung für GmbH

Verschiedenes für GmbH
Beratungsansätze vom Steuerberater

Auf der Seite für die Steuerberatung von GmbH und GmbH & Co. KG finden Sie ein paar Gedanken und Hinweise, die bei der Steuerberatung von GmbH notwendig sind.
 
Schauen Sie einfach mal auf die Seite "Steuerberatung für GmbH".
 

Steuern sparen

Grundsätze im Steuerrecht
Erläutert vom Steuerberater

Im deutschen Steuerrecht gibt es einige Grundsätze, die jederzeit beachtet werden sollten. Danach funktioniert auch die Steuergestaltung.
 
Gedanken hierzu finden Sie im Beitrag "Allgemeiner Grundsatz im Steuerrecht".
 

Jahresabschluss

Die Basis für Steuern und Banken
Gedanken vom Steuerberater COUNSELOR

Der Jahresabschluss ist das Ende der Buchhaltung und Grundlage für Finanzierungsgespräche und für die Besteuerung.
 
Deshalb sollte man sich auch intensiv mit der Erstellung des Jahresabschlusses und seiner Optik beschäftigen.
 
Lesen Sie einige Gedanken im Artikel "Jahresabschluss etc".
 

Aktuelles vom BFH

Interessante Gerichtsurteile
Bereitgestellt vom Steuerberater

Sie finden die neuesten und aktuellen Urteile zum Beispiel vom BFH (Bundesfinanzhof), die auch für Ihre Steuerplanung interessant sind.
 
Schauen Sie gern auf die Seite "Aktuelle Meldungen".
 

Um unsere Website für Sie zu verbessern, erfassen wir anonyme Nutzungsdaten. | Mehr zum Datenschutz