Die Geschichte vom Seminar

Der Kurzbericht zum Einkommensteuer Seminar

Kurz erzählt vom Counselor Ralph J. Schnaars, Steuerberater, Norderstedt (neben Hamburg)

 
Geschichte vom Seminar 23
Nach der Teilnahme an dem Einkommensteuerseminar, sollte ein Kurzbericht verfasst werden, aus dem hervorgeht, ob man etwas gelernt habe.
 
Man hat mir dennoch zugetraut, etwas gelernt zu haben.
 
 
Wenn das Bild zu klein ist und eventuell nicht gelesen werden kann, habe ich den Seminar-Kurzbericht auch als downloadbare PDF-Datei beigefügt.
Seminar Kurzbericht
Und als ordentlich lesbaren Text:
 
 
 
 
Seminar-Kurz-Bericht
 
Der Einlass war pünktlich um 08:52 Uhr.
Draußen schien warm die Sonne, im Saal war es kühl, dunkel und etwas stickig.
Alle Teilnehmer waren pünktlich, mit Ausnahme des Herren aus Hannover, der im Seminarhotel übernachtet hatte.
 
Bei der Frage nach Vorkenntnissen antwortete nur der Hotelschläfer, da die anderen scheinbar noch nicht wach waren.
Da sich die Vorkenntnisse scheinbar auf Grundschulwissen beschränkten, begann der Exkurs nahe der Zeit von Adam und Eva.
 
Erste Teilnehmer beschäftigten sich mit der hinter den geschlossenen Vorhängen zu erwartenden Aussicht. Andere lasen das Handout.
 
Gegen 11 Uhr wurde einstimmig von dem Vortragenden beschlossen, dass die Kaffeepause ausfallen könne, da wir im Stoff noch nicht weit genug wären und es ja auch Getränke zum Mittagessen gäbe.
 
Der Risikobetrachtung folgend, dass nach dem Mittagsessen die meisten Teilnehmer ein Nickerchen brauchen, war das Ziel in der kommenden Stunde den gesamten Seminarstoff zu transportieren.
 
Doch wurde dieses etwas torpediert, durch die aufkommende Diskussion, ob die Waschräume im Flur rechts oder links zu finden seien.
Dann war das Wasser des Vortragenden alle und die Raucher scharrten schon unaufhörlich mit den Füssen, so dass der Abgang zum Mittagessen schon dreizehn Minuten früher begann.
 
An den Tischen in der Kantine waren dann überall Gespräche zu hören, zwischen den sich bisher unbekannten Seminarteilnehmern.
Das Seminarthema wurde allerdings nicht im Entferntesten gestreift.
 
Nachdem sich (nahezu) alle Teilnehmer wieder im Saal eingefunden hatten, begann der Vortragende mit einer kurzen Wiederholung des Stoffes vom Vormittag durch Einzelbefragung.
Dadurch verzögerte sich das Einschlafen bei den Teilnehmern, die noch nicht befragt worden waren.
 
Um etwa 14 Uhr verstand auch der Vortragende, dass eine Kaffeepause sinnvoll sein könnte, da sich nur noch der ausgeschlafene Hotelgast mit einigermaßen sinnvollen Zwischenfragen zu Wort meldete.
Die anderen Teilnehmer kämpften mit Müdigkeit und dem immer noch unklaren Ausblick.
 
Durch den Kaffee kam dann allerdings nochmal Fahrt in die Veranstaltung und alle wollten durch Nachfragen doch noch den Stoff verstehen und so hatte der Vortragende bis 15 Minuten nach dem geplanten Seminarende noch viele Antworten zu geben, bevor sich dann in alle Winde verstreut wurde.
 
Dass hinter den geschlossenen Vorhängen die stark befahrene Elbe zu sehen war und dass ein Teilnehmer sein Mittagessen nicht vertrug, waren nur kleine Randnotizen.
 
 

Kalkulation

Berechnung der Ein- und Verkaufspreise

Gedanken vom Counselor, Norderstedt

 
Jeder Unternehmer muss seine Verkaufspreise ermitteln.
 
Hierfür ist es sinnvoll, auch die Einkaufspreise und die gesamten Einstandskosten zu berücksichtigen.
 
Sie finden ein paar Gedanken hierzu auf der Seite "Kalkulation".

Barzahlungen

Führung eines Kassenbuchs

Hinweis der COUNSELOR, Steuerberater

 
Jeder Unternehmer und jedes Unternehmen hat Bareinkäufe und Barzahlungen.
 
Sofern es sich im Wesentlichen um Ausgaben handelt, haben wir Ihnen ein paar Hilfen an die Hand gegeben, die Sie auf der Seite "Kassenbuch / Organisation Barbelege" finden.
 
Sofern Sie hierzu Fragen haben, sprechen Sie uns gerne an oder klären Sie die Fragen in einem unserer nächsten Beratungstermine.
 
Unsere Telefonnummer zur Terminvereinbarung und unser Online-Anfrageformular finden Sie in unseren Kontaktdaten zusammen mit einer Beschreibung der Anfahrt.

Vorsteuer-Verlust

Ein Rechenbeispiel zur Umsatzsteuer

Gedanken  vom Counselor, Steuerberater

Fehlender Vorsteuerabzug kostetVorsteuer-VerlustEin RechenbeispielGedanken vom Counselor, SteuerberaterFür die betrieblichen Einkäufe hat der Unternehmer normalerweise eine Forderung gegen das Finanzamt auf Erstattung der gezahlten Vorsteuerbeträge. Wenn allerdings die Voraussetzungen für den Vorsteuerabzug nicht vorliegen, kann es teuer werden.Wie teuer es werden kann, versucht unser Rechenbeispiel auf der Seite "Wie teuer ist der fehlende Vorsteuerabzug?" zu ermitteln.

Empfehlungen

Qualität hat eine Adresse

Hinweise der COUNSELOR, Norderstedt

 
Es ist immer gut, einen verlässlichen und kompetenten Geschäftspartner zu haben.
 
Deshalb sind wir auch der Meinung, dass man auf erfolgreiche Geschäftsbeziehungen hinweisen darf und empfehlen auf unserer Seite "Empfehlungen" einige Kontakte.
 

Aktuelle Meldungen

Finanzgerichtsurteile und Anderes

Bereitgestellt von COUNSELOR

 
Jeden Tag entstehen neue Gerichtsurteile zu Themen im Steuerrecht.
 
Die Aktuellen Meldungen finden Sie auf unserer Seite "Aktuelle Meldungen".
 
Sofern Sie hierzu Fragen haben, sprechen Sie uns gerne an oder klären Sie die Fragen in einem unserer nächsten Beratungstermine.
 
Unsere Telefonnummer zur Terminvereinbarung und unser Online-Anfrageformular finden Sie in unseren Kontaktdaten zusammen mit einer Beschreibung der Anfahrt.

N E U E S

Immer wieder Neues - auch zu Steuern

Hinweis der COUNSELOR, Steuerberater

 
Immer wieder Neues und aktuelle Informationen zu neuen Artikeln und neuen Gedanken, finden Sie auf unserer Seite "Neueste Artikel und Videos".
 
Auch wenn von uns eine neue Arbeitshilfe zur Einkommensteuer, zur Gewerbesteuer, zur Umsatzsteuer oder auch zum Jahresabschluss bereitgestellt wird, geben wir Ihnen auf dieser Seite einen Hinweis.
 
Zu den neu veröffentlichten Gedanken und Hinweisen finden Sie etwa für vier bis sechs Wochen jeweils den Link zu der Neuigkeit auf unserer Seite "Neueste Artikel und Videos".
 
Die COUNSELOR wünscht viel Spaß beim Entdecken und Stöbern.

Um unsere Website für Sie zu verbessern, erfassen wir anonyme Nutzungsdaten. | Mehr zum Datenschutz