Sortieranweisung Buchhaltung d

 
 
Sortieranweisung für Buchhaltungen

Wie sortiert man die Buchhaltung für Gewinnermittlung und Bilanz

Zusammengestellt im Januar 2019 vom Counselor Ralph J. Schnaars, Steuerberater

 
 
Wie bereits unter Belegsortierung und Sortierhilfe für Buchhaltungsbelege besprochen, richtet sich die Sortierung von Buchhaltungsbelegen nach Ihrer Gewinnermittlungsart.
 
Der Bilanzierer muss seine Belegunterlagen in anderer Form sortieren, als derjenige, der seinen Gewinn mit Hilfe der Einnahme-Überschuss-Rechnung ermittelt.
 
Der Unternehmer, der eine Bilanz, im gesetzlichen Sprachgebrauch einen Vermögensvergleich, erstellt, muss Vermögensgegenstände, Forderungen und Schulden verbuchen, so dass in der Belegsortierung auch schon nach
 
   - Forderungen
   - Geldkonten
   - Verbindlichkeiten
und
   -sonstigen Informationen
 
sortiert und später gebucht wird.
 
 
Sie finden nachstehend unsere Sortieranweisung für den Bilanzierer als PDF-Download:
 
 
 
Der Unternehmer, der eine Gewinnermittlung erstellt und seinen Gewinn in Form der Einnahme-Überschuss-Rechnung errechnet, sortiert die Unterlagen nach den Zahlungen.
 
Und zwar werden hauptsächlich
 
   - Banken
und
   - Barzahlungen (Kasse)
   
sortiert.
 
 
Sofern Sie die Premium-Variante der Buchhaltung wählen, um einen besseren Überblick über das Unternehmen zu erhalten und vermeiden wollen, dass Vorsteuern zu spät erstattet werden, geben Sie der Buchhaltung auch zusätzlich, die noch nicht bezahlten Kunden- und Lieferantenrechnungen.
 
 
Sie finden nachstehend unsere Sortieranweisung für den Gewinnermittler als PDF-Download:
 
 
 
Beachten Sie  bitte den Rechtsstand dieses Textes:  Januar 2019.
 
Bevor Sie also Handlungen oder Gestaltungen mit steuerlichen Auswirkungen vornehmen, muss zur Sicherheit erst geklärt werden, ob sich die Rahmenbedingungen durch Gesetzgebung oder Rechtsprechung geändert haben.
 
Zudem geben wir zu bedenken, dass wir in dem vorstehenden Text nur einige unserer Gedanken niedergeschrieben haben, die weder umfassend noch abschließend die Thematik für jeden speziellen Einzelfall besprechen. Ob weitere Vorschriften zu berücksichtigen sind oder es zu Ihrem eigenen Sachverhalt zusätzliche Möglichkeiten gibt, darf nicht pauschal beantwortet werden, sondern sollte unter Berücksichtigung Ihrer Lebenssituation und Ihres Umfeldes genau beleuchtet werden.
 
Sofern Sie hierzu Fragen haben, sprechen Sie uns gerne an oder klären Sie die Fragen in einem unserer nächsten Beratungstermine.
 
Unsere Telefonnummer zur Terminvereinbarung und unser Online-Anfrage-Formular finden Sie in unseren Kontaktdaten zusammen mit einer Beschreibung der Anfahrt.
 
 
 
 
 
 
Sortieranweisung Bilanz Buchhaltung
 
 
 
 
 
 
Sortieranweisung Gewinnermittlung

Einkommensteuer

Gedanken zur Einkommensteuer

Überlegungen vom Counselor, Steuerberater

Zur Einkommensteuer finden Sie hier ein paar Gedanken.

Und die Einkommensteuer beleuchten wir auch noch getrennt für "Arbeitnehmer" und auch für "Unternehmer".
 
Und ergänzend haben wir mal die Einkommensteuer-Aufteilung betrachtet auf der Seite: "Einkommensteuer Aufteilung".

Die Gemeindesteuer

Gedanken zur Gewerbesteuer

Wenige Zeilen der COUNSELOR

Ein paar Überlegungen zu der Gewerbesteuer haben wir auf der Seite "Gewerbesteuer" festgehalten.
 
Sofern Sie hierzu Fragen haben, sprechen Sie uns gerne an oder klären Sie die Fragen in einem unserer nächsten Beratungstermine.
 
Unsere Telefonnummer zur Terminvereinbarung und unser Online-Anfrageformular finden Sie in unseren Kontaktdaten zusammen mit einer Beschreibung der Anfahrt.
 
 
 

Umsatzsteuer

Mehrwertsteuer + Vorsteuer

Gedanken der COUNSELOR

Ein paar Überlegungen und Hinweise zu der Verbrauchssteuer finden Sie auf der Seite "Umsatzsteuer"
 
In diesem Zusammenhang sind auch die Überlegungen
 
"Wie teuer ist der fehlende Vorsteuerabzug?"
 
und
 
Wieviel Mehrwertsteuer soll ich berechnen - 7 oder 19 Prozent
 
interessant. Zusätzlich können wir nur empfehlen, sich die "Rechnungsvorschriften" anzusehen.

Geschäftsführer

Geschäftsführer haben Verantwortung

Erste Hinweise von COUNSELOR

 
Der bestellte Geschäftsführer einer Gesellschaft trägt Verantwortung und hat viele Pflichten.
 
Ein paar Gedanken zu der Position eines Geschäftsführers finden Sie im Artikel "Geschäftsführerbestellung - Vorsicht".
 
Vielleicht ist in diesem Zusammenhang ja auch ein Blick auf Abgabefristen und Zahlungstermine interessant, in unserem "Steuer-Terminkalender".
 
Sofern Sie hierzu Fragen haben, sprechen Sie uns gerne an oder klären Sie die Fragen in einem unserer nächsten Beratungstermine.
 
Unsere Telefonnummer zur Terminvereinbarung und unser Online-Anfrageformular finden Sie in unseren Kontaktdaten zusammen mit einer Beschreibung der Anfahrt.
 

Steuern sparen macht Spaß mit COUNSELOR

N e u e s

Immer wieder Neues zu Steuern

Information der COUNSELOR

Informationen zu neuen Artikeln und neuen Gedanken und Hinweisen, finden Sie auf der Seite "Neueste Artikel und Videos"

Steuerberatungshonorar

Die unschlagbare Preisübersicht

Hergestellt von COUNSELOR

 
Zu den gesetzlich vorgeschriebenen Honoraren der Steuerberater finden Sie hier, eine auf unseren Erfahrungen beruhende "Preisübersicht".
 
Sofern Sie hierzu Fragen haben, sprechen Sie uns gerne an oder klären Sie die Fragen in einem unserer nächsten Beratungstermine.

Um unsere Website für Sie zu verbessern, erfassen wir anonyme Nutzungsdaten. | Mehr zum Datenschutz