Arbeitshilfen vom Steuerberater

 
Arbeitshilfen vom Steuerberater für den Unternehmer

Formulare und Arbeitshilfen für den Alltag (ohne Steuererklärungsformulare)

Ausgearbeitet und erstellt von der COUNSELOR, Steuerberater in Norderstedt

 
Die nachfolgend gelisteten Arbeitshilfen und Informationen stammen allesamt aus unserer täglichen Praxis und werden von uns selbst und unseren Mandanten seit Jahren verwandt.
 
Hierbei haben wir die Vorlagen in zwei Rubriken eingeteilt. Sie finden in der ersten Abteilung Formulare, Informationen und Gebrauchsvorlagen für die tägliche Arbeit im Unternehmen und in  der zweiten Abteilung Vorlagen für die Zusammenarbeit mit Ihrem Steuerberater.
 
Wir stellen hier alle Arbeitshilfen als PDF-Dateien zum Download zur Verfügung. Unsere Mandanten erhalten von uns selbstverständlich die Formulare und Vorlagen auch als Excel- oder Word-Datei oder in Papierform, damit eine Weiterverwendung vereinfacht wird.
 
 
Arbeitshilfen für die tägliche Arbeit
 
Übersicht Unternehmenssteuern
Bewirtungskosten-Rückseite
Quittung für bar bezahlte Beträge
Auslagenabrechnung
Mitteilung über den Abgang von Gegenständen des Anlagevermögens
Kassenbuch
Protokoll über die Prüfung einer Kasse
Gesellschafterbeschluss über den Jahresabschluss
Ermittlung der Aufbewahrungskosten-Rückstellung
Zusammenstellung der Einlagen in das Unternehmen
Aufstellung über geplante Anschaffungen
Angaben zu (vermieteten) Immobilien
Rechnungsvorschriften
Kleinbetragsrechnungen
Digital werden und Online-Steuerberatung genießen
 
 
Und weitere Arbeitshilfen für die tägliche Arbeit, die hier als Download bereitstehen:
 
Einige andere Gedanken und Hinweise zu Themen aus dem Steuerrecht und der Unternehmensberatung finden Sie auf unserer Seite "Gedanken".
 
 
Arbeitshilfen in der Zusammenarbeit mit dem Steuerberater
 
Mandanten-Aufnahme-Bogen
Die digitale Lösung mit Mandanten-Postfach und online-Rechnungschreibung
Auftragsformular
Preisübersicht
Sortieranweisung für Buchhaltungen
Lastschriftermächtigung
Zustimmungserklärung für die elektronische Übertragung von Steuererklärungen
Vollständigkeitserklärung für die Erstellung des Jahresabschlusses einer Kapitalgesellschaft
Vollständigkeitserklärung für die Erstellung des Jahresabschlusses einer Personengesellschaft
Vollständigkeitserklärung für die Erstellung des Jahresabschlusses einer Einzelunternehmung
 
 
Zusätzlich zu den Arbeitshilfen für den täglichen Ablauf, haben wir Ihnen hier ein Vollmachtsformular hinterlegt. Bitte ergänzen Sie Ihren Namen und Ihre Steuer-Identnummer auf der Seite 1, unterzeichnen Sie auf der Seite 2 und ergänzen Sie Ihr privates und Ihr betriebliches Finanzamt zusammen mit der jeweiligen Steuernummer auf der Seite 3 und unterschreiben Sie auch noch die Seite 3. Dann können Sie uns das Formular per Post oder vorab auch schon per Email oder Fax übersenden.
 
Zum Ausdruck liegt es hier bereit, das Formular:
Zur Vereinfachung der Verwaltung von Eingangsrechnungen bedienen sich immer mehr Unternehmen der Möglichkeit, Rechnungen per E-Mail zu empfangen.
 
Sofern Sie unsere Honorarrechnung per E-Mail erhalten möchten, müssen wir dieses vorher schriftlich festlegen. Dazu benötigen wir unterzeichnet die
 
Und letztendlich bieten wir unseren bundesweiten Mandanten die digitale Steuerberatung. Über das Mandanten-Postfach und weitere Softwaremodule bekommen Sie ortsunabhängig alle Leistungen für die Buchhaltung und die Steuererklärung.
 
Zur Einrichtung Ihres Zugangs senden Sie uns einfach das ausgefüllte und unterzeichnete Auftragsformular und in Kürze sind Sie ein digitaler Gewinner.
Weitere Erläuterungen hierzu finden Sie auch in den Beiträgen
"Digital und online" und "Das Mandanten-Postfach"
 
 
 
 
 
Beachten Sie  bitte den Rechtsstand der jeweiligen Arbeitshilfe. Wir sind bemüht, auch unsere Arbeitshilfen regelmäßig den Änderungen und Bewegungen im deutschen Recht anzupassen, dennoch kann es vorkommen, dass die Anpassung der Arbeitshilfe nicht sofort nach der Rechtsänderung zur Verfügung steht. Auch ist es möglich, dass wir verschiedene Arbeitshilfen zum gleichen Thema mit jeweils unterschiedlichem Rechtsstand anbieten.
 
Bevor Sie also mit Hilfe der vorliegenden Arbeitshilfen Handlungen oder Gestaltungen mit steuerlichen Auswirkungen vornehmen, muss zur Sicherheit erst geklärt werden, ob sich die Rahmenbedingungen durch Gesetzgebung oder Rechtsprechung geändert haben.
 
Sofern Sie hierzu Fragen haben, sprechen Sie uns gerne an oder klären Sie die Fragen in einem unserer nächsten Beratungstermine.
 
 
 
In diesem Zusammenhang bietet es sich an, dass Sie auch den Beitrag "Verschiedene Gedanken" ansehen.
 
Sie finden hier Hinweise und Gedanken zu korrekter SteuerBeratung
 
 
 
Zu weiteren Gedanken des Steuerberaters schauen Sie einfach in den Beitrag
"Verschiedene Gedanken".
 
 
 
Ihr Thema finden Sie auf dieser Seite auch über das oder die .
 
 
Sollten Sie zu steuerlichen oder betriebswirtschaftlichen Vorgängen
Fragen haben, sprechen Sie uns gerne an
 
Ihren Beratungstermin bei der
COUNSELOR Steuerberatungsgesellschaft mbH
in 22848 Norderstedt im Schubertring 19
bekommen Mandanten
 
unter  Telefon  0 40 - 696 382 600
 
oder mit E-Mail an office@counselor.de
oder über unser Anfrageformular
 
Wir bieten Ihnen zudem die Steuerberatung Flatrate und Sie können jederzeit ganz einfach in drei Schritten Mandant werden.
 
 
Was ist notwendig, um die Buchhaltung oder die Steuererklärung digitalisiert erledigen zu lassen?
 
Antworten finden Sie auf der Seite "Steuerberatung einfach digital"

 
 
 
In und zu den Arbeitshilfen
 
finden Sie weitere Informationen, Hinweise und Gedanken
in den folgenden Artikeln:

Ebenfalls interessant

Hilfen für den Alltag
Erläuterungen, Downloads und Links

Für Ihre tägliche Arbeit haben wir Ihnen Arbeitshilfen zusammengestellt. Hilfreich können aber auch unsere Verweise zu den Gesetzestexten oder zu besonderen anderen Webseiten oder zu unseren Rundschreiben sein.
 
Wenn Sie Antworten zu einer direkten Frage suchen, versuchen Sie es doch bitte mit dem Fragefeld oben rechts auf unserer Webseite.
 
Oder Sie schauen sich unsere Service-Seiten direkt an
 
interessante Links gibt es hier. Das Bundesfinanzministerium, das Justizministerium und die BaFin haben wir Ihnen ebenso hinterlegt, wie den Bundesanzeiger und den Terminkalender der Bundeskanzlerin.
 
Empfehlungen gibt es hier. Auf dieser Seite empfehlen wir Ihnen - von uns getestet - Unternehmen, Lieferanten oder Methoden durch kurze Erläuterung und Verlinkung zu der entsprechenden Webseite.
 
Gesetze gibt es hier. Hier haben wir die gängigsten Gesetzestexte mit dem Bundesjustizministerium verlinkt. So ist für Unternehmer schnell und übersichtlich der Passus zu finden, der gerade gesucht wird.

Die GmbH

Unternehmen ohne Haftung
Gedanken vom Counselor, Steuerberater

Überlegungen und Hinweise zu der Gesellschaftsform einer GmbH finden Sie auf unserer Seite "GmbH".

Im Beratungsgespräch

Worüber muss der Steuerberater reden?
Gedanken vom Counselor, Steuerberater

 
Was bespricht der Mandant im Steuerberatungsgespräch mit dem Steuerberater?

Fast alle Themen drehen sich um Geld oder, wenn es schlimmer kommt, um Steuern.

Ein paar Gedanken hierzu lesen Sie unter "Worüber muss der Steuerberater mit Unternehmern sprechen?".

N E U E S

Immer wieder Neues - auch zu Steuern
Hinweis der COUNSELOR, Steuerberater

Immer wieder Neues und aktuelle Informationen zu neuen Artikeln und neuen Gedanken, finden Sie auf unserer Seite "Neueste Artikel und Videos".
 
Auch wenn von uns eine neue Arbeitshilfe zur Einkommensteuer, zur Gewerbesteuer, zur Umsatzsteuer oder auch zum Jahresabschluss bereitgestellt wird, geben wir Ihnen auf dieser Seite einen Hinweis.
 
Zu den neu veröffentlichten Gedanken und Hinweisen finden Sie etwa für vier bis sechs Wochen jeweils den Link zu der Neuigkeit auf unserer Seite "Neueste Artikel und Videos".
 
Die COUNSELOR wünscht viel Spaß beim Entdecken und Stöbern.

Um unsere Website für Sie zu verbessern, erfassen wir anonyme Nutzungsdaten. | Mehr zum Datenschutz