Arbeitshilfen für den Alltag vom Steuerberater für den Unternehmer

Formulare und Arbeitshilfen für den Alltag (ohne Steuererklärungsformulare) - das Angebot vom Steuerberater COUNSELOR

Arbeitshilfen ausgearbeitet und erstellt von der COUNSELOR, Steuerberater in Norderstedt

Arbeitshilfen vom Steuerberater
 
Der Steuerberater für Unternehmer
 
COUNSELOR Steuerberatungsgesellschaft mbH
in 22848 Norderstedt im Schubertring 19 mit Telefon 0 40 - 696 382 600
mit der Emailadresse office@counselor.de
 
unterstützt mit Arbeitshilfen jeden Tag die Mandanten
 
Die nachfolgend gelisteten Arbeitshilfen und Informationen stammen allesamt aus unserer täglichen Praxis und werden von uns selbst und unseren Mandanten seit Jahren verwendet.
 
Wir stellen hier alle Arbeitshilfen als PDF-Dateien zum Download zur Verfügung. Unsere Mandanten erhalten von uns selbstverständlich die Formulare und Vorlagen auch als Excel- oder Word-Datei oder in Papierform, damit eine Weiterverwendung vereinfacht wird.
 
 
Arbeitshilfen für die tägliche Arbeit
 
Übersicht Unternehmenssteuern
Bewirtungskosten-Rückseite
Quittung für bar bezahlte Beträge
Auslagenabrechnung
Mitteilung über den Abgang von Gegenständen des Anlagevermögens
Kassenbuch
Protokoll über die Prüfung einer Kasse
Gesellschafterbeschluss über den Jahresabschluss
Ermittlung der Aufbewahrungskosten-Rückstellung
Zusammenstellung der Einlagen in das Unternehmen
Aufstellung über geplante Anschaffungen
Angaben zu (vermieteten) Immobilien
Rechnungsvorschriften
Kleinbetragsrechnungen
Digital werden und Online-Steuerberatung genießen
 
 
Und weitere Arbeitshilfen für die tägliche Arbeit, die hier als Download bereitstehen:
 
Arbeitshilfen für die Zusammenarbeit mit dem Steuerberater
 
Mandanten-Aufnahme-Bogen
Die digitale Lösung mit Mandanten-Postfach und online-Rechnungschreibung
Auftragsformular
Preisübersicht
Sortieranweisung für Buchhaltungen
Zustimmungserklärung für die elektronische Übertragung von Steuererklärungen
Vollständigkeitserklärung für die Erstellung des Jahresabschlusses einer Kapitalgesellschaft
Vollständigkeitserklärung für die Erstellung des Jahresabschlusses einer Personengesellschaft
Vollständigkeitserklärung für die Erstellung des Jahresabschlusses einer Einzelunternehmung
 
 
Zusätzlich zu den Arbeitshilfen für den täglichen Ablauf, haben wir Ihnen hier ein Vollmachtsformular hinterlegt. Bitte ergänzen Sie Ihren Namen und Ihre Steuer-Identnummer auf der Seite 1, unterzeichnen Sie auf der Seite 2 und ergänzen Sie Ihr privates und Ihr betriebliches Finanzamt zusammen mit der jeweiligen Steuernummer auf der Seite 3 und unterschreiben Sie auch noch die Seite 3. Dann können Sie uns das Formular per Post oder vorab auch schon per Email oder Fax übersenden.
 
Zum Ausdruck liegt es hier bereit, das Formular:
GEDANKEN ZUR WEBSEITE
Eine kurze Erläuterung vom Steuerberater aus Norderstedt (neben Hamburg), was Sie auf dieser Webseite erwartet, und wie Sie Ihr Thema finden.
Eine Art Inhaltsverzeichnis der Steuerberatung und Steuergestaltung mit Hinweisen, Tipps und Anregungen und auch Arbeitshilfen
VERSCHIEDENE EINGANGS-ÜBERLEGUNGEN ZU STEUERN
Der kleine Beitrag "Verschiedene Gedanken" versucht eine Hinleitung zu den einzelnen folgenden Gedanken, die dem Unternehmer Möglichkeiten der Steuer-Gestaltung zeigen sollen.
 
Entdecken Sie hier die Gedankenwelt und stöbern Sie auch gern in den angebotenen "Arbeitshilfen".
 
Beachten Sie  bitte den Rechtsstand der jeweiligen Arbeitshilfe. Wir sind bemüht, auch unsere Arbeitshilfen regelmäßig den Änderungen und Bewegungen im deutschen Recht anzupassen, dennoch kann es vorkommen, dass die Anpassung der Arbeitshilfe nicht sofort nach der Rechtsänderung zur Verfügung steht. Auch ist es möglich, dass wir verschiedene Arbeitshilfen zum gleichen Thema mit jeweils unterschiedlichem Rechtsstand anbieten.
 
Bevor Sie also mit Hilfe der vorliegenden Arbeitshilfen Handlungen oder Gestaltungen mit steuerlichen Auswirkungen vornehmen, muss zur Sicherheit erst geklärt werden, ob sich die Rahmenbedingungen durch Gesetzgebung oder Rechtsprechung geändert haben.
 
Sofern Sie hierzu Fragen haben, sprechen Sie uns gerne an oder klären Sie die Fragen in einem unserer nächsten Beratungstermine.
 
 
 
In und zu den Arbeitshilfen finden Sie weitere Informationen, Hinweise und Gedanken in den folgenden Artikeln:

NEUESTE ARTIKEL
Wir veröffentlichen zu verschiedenen Themen auch in Zukunft immer wieder weitere Gedanken und Hinweise und werden auch künftig Anregungen geben und Möglichkeiten aufzeigen.
Und immer, wenn ein neuer Beitrag veröffentlicht ist, geben wir dieses auf unserer Seite "Neueste Artikel und Videos" bekannt.
DIE GEWÄHRLEISTUNG-RÜCKSTELLUNG
Im Jahresabschluss des Unternehmens ist die Position "Rückstellungen", die Stelle, in der großes Potential liegt, Steuern zu gestalten. Zudem hat jedes Unternehmen Pflichten zur Ableistung von Garantie- und Gewährleistungsansprüchen.
Lesen Sie ein paar Gedanken zu der "Gewährleistungsrückstellung".
DAS GESELLSCHAFTER-VERRECHNUNGSKONTO
Wie behandelt man Auslagen und den Geldverkehr zwischen der Gesellschaft und dem Gesellschafter.
 
Eine Möglichkeit ist die "Auslagenabrechnung" oder die Führung eines Gesellschafter-Verrechnungskontos.
UNTERLAGEN SORTIEREN - BUCHHALTUNG VORBEREITEN
 
Eine sortierte Buchhaltung spart Geld und es erspart Zeitverlust beim (Heraus-)suchen von Belegen. Verschiedene Gedanken hierzu finden Sie unter "Unterlagen sortieren - Buchhaltung sortieren" und eine von COUNSELOR entwickelte Sortierhilfe bzw. Sortieranweisung finden Sie auf unserer Seite "Sortieranweisung für Buchhaltungen".
 
WIE WERDE ICH MANDANT BEI COUNSELOR
Bei COUNSELOR können Sie in 3 (in Worten: drei) einfachen Schritten Mandant werden und Ihren Beratungstermin oder die Abarbeitung der anstehenden Aufgaben erhalten.
Egal, ob Sie nur eine kurze Frage haben oder eine vollumfängliche Steuerberatung benötigen, der richtige Weg ist >> Mandant werden.
DIE GMBH & CO. KG
Die GmbH & Co.KG - eine Personengesellschaft mit Haftungsschutz - betrachtet der Steuerberater für Unternehmer in Hamburg.
Steuerberater in Hamburg kombinieren gerne die steuerlichen Vorteile einer KG mit der beschränkten Haftung der Kapitalgesellschaft.
ANGABEN ZU IMMOBILIEN
 
Was wird für die Steuererklärung zu Immobilien gebraucht?
 
Welche Unterlagen und Angaben sind notwendig, um die Einkünfte aus Vermietung und Verpachtung zu berechnen?  Hier finden Sie eine Übersicht zu den Angaben zu Immobilien
 
KASSENBUCH - ORGANISATION BARGELDBELEGE
Für die Organisation von Bargeld-Zahlungen und eine prüfbare Bargeld-Verwaltung finden Sie ein paar Bemerkungen und ein Download-Formular auf unserer Seite "Kassenbuch / Organisation Barbelege".
Sehr viel besser ist allerdings die Verwendung der Software "Kassenbuch online". Den Zugang erhalten Sie von uns.
Um unsere Website für Sie zu verbessern, erfassen wir anonyme Nutzungsdaten. | Mehr zum Datenschutz