Steuerberatung für GmbH Bilanz und Jahresabschluss und Steuererklärungen

Steuerberater für GmbH Buchhaltung, GmbH Jahresabschluss und die GmbH Steuerklärungen
betreut umfassend und kompetent und auch digital

GmbH Steuerberater begleitet bundesweit GmbH und GmbH & Co. KG

Steuerberatung für GmbH
 
Sinnvolle und rentable Steuerberatung für Ihre GmbH oder GmbH & Co. KG mit Erstellung des Jahresabschlusses, der Steuererklärungen und Hilfe bei der Buchhaltung bekommen Sie bundesweit auch im Jahr 2021 bei uns.
 
COUNSELOR Steuerberatungsgesellschaft mbH, der GmbH Steuerberater
in 22848 Norderstedt, Schubertring 19, Telefon 0 40 - 696 382 600
 
 
Wir unterstützen Sie im Alltag, bei der Buchhaltung, beim Jahresabschluss, bei den Steuererklärungen, bei der Gründung oder der Liquidation Ihrer GmbH oder der GmbH & Co. KG.
 
Die Steuerberatung der GmbH umfasst immer auch den betriebswirtschaftlichen Bereich Ihres Unternehmens mit Hilfen bei der Kalkulation, Gedanken zum Marketing und Überlegungen zur Finanzierung.
 
Das Beratungsgespräch mit dem Steuerberater beinhaltet nicht nur die Bilanz und den Jahresabschluss oder die laufende Buchhaltung der GmbH, sondern immer wieder auch weitergehende betriebswirtschaftliche Themen.
 
Sprechen Sie uns an und Sie profitieren von mehr als 40 Jahren Erfahrung in der Steuerberatung für GmbH bei Bilanz, Jahresabschluss und Steuererklärungen.
 
 
Den Kontakt zum Steuerberater für GmbH, der COUNSELOR Steuerberatungsgesellschaft mbH
in 22848 Norderstedt im Schubertring 19 bekommen Mandanten
 
über unsere Telefon-Nummer  0 40 - 696 382 600
oder per Email an office@counselor.de
 
oder Sie werden erst einmal in drei (in Worten 3) einfachen Schritten Mandant.
Auf dieser Seite finden Sie verschiedene Hinweise, dass gute Steuerberatung für GmbH und GmbH & Co. KG nicht nur Bilanz und Jahresabschluss beinhaltet, sondern viel umfassender ist. Und dieses auch dann, wenn Buchhaltung und Steuererklärungen überwiegend digital bearbeitet werden.
 
Als ganz spezielles Angebot an GmbH, GmbH & Co. KG und ihre Geschäftsführer bieten wir Ihnen zusätzlich die " Steuerberatung Flatrate", die Ihnen bei dem alltäglichen Weg helfen soll, Risiken zu vermeiden und die Rendite des Unternehmens zu steigern.
Auf dieser Seite finden Sie nun eine Auswahl aus unserem Angebot. Zuerst zum Thema Buchhaltung, dann zum Jahresabschluss, dann zu Steuern und Steuererklärungen und danach einiges zu Gesellschaftsformen, betrieblichen Abläufen und anderen betriebswirtschaftlichen Fragestellungen.
 
 
 
 
 
Ihr Thema finden Sie immer ganz leicht mit der Suchfunktion oder über das .
 

Der Steuerberater für GmbH - die COUNSELOR - erstellt Ihre Buchhaltung oder unterstützt Sie dabei


Die Buchhaltung der GmbH wird - je nach Größe und Notwendigkeiten Ihres Unternehmens - wöchentlich, monatlich, vierteljährlich oder auch nur jährlich erstellt.
 
Entweder übernehmen wir alle Arbeiten in der Erstellung der Buchführung inklusive der Pflichten zur Umsatzsteuer-Voranmeldung
oder wir begleiten Sie bei der Fertigung der Buchhaltung, wenn Ihr Unternehmen die Buchführung selbst erstellt.
 
Einige Gedanken zu der GmbH-Buchhaltung, der Buchhaltung digital und auch eine Hilfe für die Belegsortierung finden Sie auf den folgenden Seiten:
BUCHHALTUNG - EINE GESCHICHTE
Der Steuerberater für die Unternehmer in Hamburg erzählt hier eine kleine Geschichte, die die Notwendigkeit einer gut geführten Buchhaltung erkennen läßt.
 
Was ist sinnvoll und notwendig in der Buchführung.
BUCHHALTUNG DIGITAL
Wie und in welchen Schritten fünktioniert die Buchhaltung digital, erläutert der Steuerberater aus Norderstedt (neben Hamburg). Die Belege und Unterlagen einfach digital abgeben und auch die Auswertungen - jederzeit zugänglich - online erhalten, ist eine erhebliche Arbeits- und Ablaufvereinfachung.
Zudem ist das Mandantenpostfach DSGVO-konform und entspricht auch den GoBD.
UNTERLAGEN SORTIEREN - BUCHHALTUNG VORBEREITEN
Wie werden Unterlagen für die Buchhaltung sortiert und vorbereitet?
 
Der Steuerberater gibt einige Hinweise und zeigt verschiedene Arbeitshilfen.
 

Was ist bei der Buchhaltung der GmbH oder der GmbH & Co.KG zu beachten und was sind Betriebsausgaben

beantwortet die Steuerberatung für GmbH Bilanz und Jahresabschluss und Steuererklärungen

Auf den folgenden Seiten haben wir einige Gedanken niedergeschrieben, welche Abläufe in einer Buchhaltung nötig sind und welche Ausgaben als Betriebsausgaben steuerlich absetzbar sind.
 
Hier unterscheidet sich die Steuerberatung für GmbH nicht wesentlich von der Steuerberatung für andere Unternehmer, die ihren Betrieb in einer anderen Gesellschaftsform betreiben.
 
Eine vernünftige Buchführung, die bestenfalls als digitale Buchhaltung geführt wird, ist aber immer der Ausgangspunkt für eine rentable Steuergestaltung und einen "interessanten" Unternehmensgewinn.
BUCHHALTUNGSABLÄUFE
Jederzeit Unterlagen an den Steuerberater in Norderstedt geben und diese nicht aus der Hand zu geben - das ist die digitale Steuerberatung. Immer wenn ein relevanter "Beleg" kommt, laden Sie diesen zu dem Steuerberater nach Norderstedt über das Mandantenpostfach hoch und schon ist gewährleistet, dass Steuervorteile genutzt werden.
STEUERLICH ABSETZBARE BETRIEBSAUSGABEN
Der kleine Beitrag "Verschiedene Gedanken" versucht eine Hinleitung zu den einzelnen folgenden Gedanken, die dem Unternehmer Möglichkeiten der Steuer-Gestaltung zeigen sollen.
 
Entdecken Sie hier die Gedankenwelt und stöbern Sie auch gern in den angebotenen "Arbeitshilfen".
 
 
 
 
 
 
Es ist sinnvoller und rentabler
 
1 (eine) Stunde
 
über Geld nachzudenken
 
als
1 (eine) Stunde zu arbeiten

 
 
 
 
 
sagt der GmbH Steuerberater für GmbH und GmbH & Co. KG

 
 
 
 
Ralph J Schnaars - COUNSELOR 80
Ralph J. Schnaars - GmbH Steuerberater bei COUNSELOR
 

Was ist bei der Buchhaltung der GmbH oder der GmbH & Co. KG steuerlich zu beachten

und welche Verluste entstehen, wenn die Rechnungsbelege nicht ordnungsgemäß sind

Auf den folgenden Seiten gibt der Steuerberater für GmbH und Unternehmer einige Hilfen und Einblicke in verschiedene Steuer-Vorschriften.
 
Wie vermeidet das Unternehmen beispielsweise Säumniszuschläge oder Verspätungszuschläge und "Wie teuer der fehlende Vorsteuerabzug?" sein kann, erzählen unsere Beiträge.
 
Zu diesen Themen und auch zu den Aufbewahrungspflichten und auch zu steuerlich absetzbaren  Geschenken hilft eine gute Steuerberatung für GmbH Bilanz und Jahresabschluss und Steuererklärungen.
 
Welche Vorteile in diesem Zusammenhang die digitale Kommunikation bietet, erfahren Sie im Artikel "Das Mandanten-Postfach".
ZUSCHLÄGE SIND UNNÖTIG
Welche Zuschläge es gibt und was zu tun ist, erzählen wir in diesem Artikel mit Hinweisen, wie Verspätungszuschläge und Säumniszuschläge vermieden werden können.
VERLUSTE VERMEIDEN
Hinweise vom Steuerberater aus Norderstedt, um Verluste zu vermeiden.
Regeln und Hinweise zu den Vorschriften der Umsatzsteuer zum Vorsteuerabzug. Mehr Geld kann man gar nicht verlieren oder verdienen. Der Steuerberater aus Norderstedt gibt hilfreiche Hinweise, um Verluste zu vermeiden.
 

Wir erstellen den GmbH Jahresabschluss und die Gewinnermittlung oder unterstützen Sie dabei

Warum muss ein Jahresabschluss erstellt werden und wird ein Erläuterungsbericht notwendig? erklären die folgenden Seiten

Wie sieht eine "gute" Bilanz aus und welche Erklärungen sollten im Erläuterungsbericht gemacht werden. Auskünfte hierzu geben die Gedanken der Steuerberatung für GmbH Bilanz und Jahresabschluss auf den Seiten "Jahresabschluss etc" und "Erläuterungsbericht zum Jahresabschluss".
 
Die Basis der Steuerbelastung findet sich im Jahresabschluss des Unternehmens. Der Beginn der Steuerberatung für GmbH Bilanz und Jahresabschluss und Steuererklärungen ist also immer das Ergebnis der Buchhaltung mit dem Blick auf die Ziele und Wünsche des Mandanten.
 
Der Jahresabschluss der GmbH ist eine Unterlage, die gegenüber Banken, Investoren, Mitgesellschaftern und anderen Geldgebern die Darstellung des Unternehmens ist, aber auch beim Finanzamt und anderen Behörden die Grundlage bildet, für die Steuerbelastung, aber auch für öffentliche Fördermittel. Deshalb ist es wichtig, den Jahresabschluss korrekt und mit der Beachtung der Bilanzoptik zu erstellen. Lesen Sie hierzu einige Steuerberater-Gedanken im Artikel "Bilanzierung mit Gestaltung (weniger) Gewinn".
JAHRESABSCHLUSS
Wofür wird der Jahresabschluss benötigt und wie gestaltet man den Jahresabschluss, beleuchtet der Steuerberater für GmbH.
 
BILANZIERUNG MIT GESTALTUNG
Gewinn und Steuerbelastung und auch die Optik einer Bilanz kann gestaltet werden.
 
Einige Gedanken zu der Gestaltung in der Bilanz betrachtet der Steuerberater für GmbH.
DER ERLÄUTERUNGSBERICHT
Damit der Bankier oder der Kapitalanleger die Situation der Gesellschaft beurteilen kann und damit der Finanzbeamte auch eine genaue Vorstellung über die Richtigkeit der vorgelegten Zahlen gewinnt, bietet es sich an einen Erläuterungsbericht zum Jahresabschluss zu fertigen, rät der Steuerberater für GmbH.

Gute Steuerberatung für GmbH Bilanz und Jahresabschluss und Steuererklärungen

achtet immer auch auf die Optik der Bilanz und den ersten Eindruck, den der Jahresabschluss des Unternehmens vermittelt. Lesen Sie hierzu einige Gedanken im Artikel "GmbH Bilanz im Jahresabschluss".
 
Im Beitrag "Absetzung Abschreibung AfA finden Sie einige Gedanken für die Gestaltung Ihres Unternehmensgewinns.
 
Bei Erstellung eines Jahresabschlusses ist auch auf die  Besonderheiten bei Kleinstkapitalgesellschaften zu achten, die Sie im folgenden Beitrag entdecken.
 
DIE BILANZ DER GMBH
Der Jahresabschluss der GmbH ist Grundlage für Kreditverhandlungen und die Höhe der Ertragsteuern.
 
Die Bilanz ist Bestandteil des Jahresabschlusses und wir betrachtet vom Steuerberater für GmbH.
KLEINSTKAPITALGESELLSCHAFTEN UND DER JAHRESABSCHLUSS
 
Einen kurzen Überblick, was der Gesetzgeber unter Kleinstkapitalgesellschaften versteht und welche Besonderheiten es für die Jahresabschlüsse gibt, finden Sie auf der Seite "Besonderheiten bei Kleinstkapitalgesellschaften".

Das Gesellschafter-Verrechnungskonto

bedarf einer besonderen Beachtung durch Steuerberatung für GmbH Bilanz und Jahresabschluss und Steuererklärungen, weil die Möglichkeiten ausgeschlossen werden müssen, dass eine spätere finanzamtliche Betriebsprüfung hier steuerschädliche Vorgänge entdeckt. Auch muss das Gesellschafter-Verrechnungskonto immer gesondert beachtet werden, mit Blick auf das GmbH-Gesetz, das Insolvenzrecht und auch auf die Mitgesellschafter. Lesen Sie hierzu in den Beiträgen "Das Gesellschafter-Verrechnungskonto in der GmbH" und "Das Gesellschafter-Verrechnungskonto in der Bilanz einige HInweise, worauf zu achten ist.
 
Sprechen Sie uns auch gerne an, wie Sie das Thema "Gesellschafter-Verrechnungskonto" in Ihrer Unternehmung korrekt behandeln können.

Und lassen Sie sich auch die "Steuerberatung Flatrate" erklären, um alltägliche Entscheidungen risikoärmer, und rentabler treffen zu können.
DAS GESELLSCHAFTER-VERRECHNUNGSKONTO
Wie behandelt man Auslagen und den Geldverkehr zwischen der Gesellschaft und dem Gesellschafter.
 
Eine Möglichkeit ist die "Auslagenabrechnung" oder die Führung eines Gesellschafter-Verrechnungskontos.
DAS GESELLSCHAFTERVERRECHNUNGSKONTO IN DER BILANZ
Der Steuerberater für GmbH erklärt, was in der Bilanz zu beachten ist, wenn ein Gesellschafterverrechnungskonto existiert.
Um Nachteile zu vermeiden, sollte man schon bei der laufenden Buchhaltung einen Blick für die Entwicklung haben.
NEWS VON UND ÜBER IHREN STEUERBERATER
Immer wieder aktuelle Neuigkeiten und Hinweise zu Abgabefristen, besonderen Angeboten, Urlaubszeiten und auch kleine Tipps, die weniger mit Steuererklärungen zu tun haben.
 
Ein kurzer Blick lohnt sich jederzeit.
FAQ - KURZE FRAGE - KURZE ANTWORT
Unsere FAQ - Fragen und Antworten zu Bilanzierung und Steuern und Anderem.
 
Kurze Fragen beantworten wir hier kurz und knapp. Blättern Sie doch einmal durch oder nehmen Sie die Suchfunktion, ob wir zu Ihrer Frage schon geantwortet haben.
DIE (STEUER)-BERATUNGS-FLATRATE
Das besondere Angebot der COUNSELOR an Unternehmer und Geschäftsführer ist die (Steuer)-Beratungs-Flatrate.
 
Durch die Nutzung dieses Angebots konnten Mandanten schon bemerkenswerte Erfolge erzielen.
 

Welche Möglichkeiten der Steuergestaltung gibt es im Jahresabschluss mit Steuerberatung für GmbH Bilanz und Jahresabschluss

und wie sind diese zu bearbeiten, erklärt Steuerberater Ralph J. Schnaars, Geschäftsführer der COUNSELOR Steuerberatungsgesellschaft mbH, im Gespräch der Steuerberatung für GmbH Bilanz und Jahresabschluss.
 
Einige interessante Themen, auch für die GmbH, beleuchten wir hier auf den Seiten zu "Vorräten und Warenbestand in der Bilanz" und bei unseren Gedanken zu "Rückstellungen in der Bilanz".
VORRÄTE UND WARENBESTAND
In der Position Warenbestand und in der Beurteilung der Vorräte steckt ein großes Potential zur Gestaltung einer Bilanz und des Gewinns.
 
Die Möglichkeiten für die GmbH-Bilanz zeigt der Steuerberater für GmbH.
ZUM GLÜCK NIMMT COUNSELOR NOCH MANDANTEN AUF
 
 
In 3 (drei) einfachen Schritten können Sie beim Steuerberater in Norderstedt Mandant werden.
 
RÜCKSTELLUNGEN IN DER BILANZ
Bei der Gestaltung von Gewinn und Bilanz bietet der Bereich Rückstellungen ein großes Potential.
 
Welche Rückstellungen es gibt und wie gerechnet wird, zeigt der Steuerberater für GmbH.

Steuerberatung für GmbH Bilanz und Jahresabschluss und Steuererklärungen

ist aber auch die Beachtung der gesetzlichen Vorschriften zu der Zusammensetzung des Jahresabschlusses und eine weitergehende Beratung zur Steuergestaltung zum Beispiel mit Hilfe eines Investitionskostenabzugsbetrags.
 
Sehr interessant ist in diesem Zusammenhang auch die "Steuerberatung einfach digital" für GmbH oder GmbH & Co. KG.
 
JAHRESABSCHLUSS - ZUSAMMENSETZUNG
Was ist ein Jahresabschluss und was gehört dazu?
 
 
Die Zusammensetzung des Jahresabschlusses betrachtet der Steuerberater für GmbH.
INVESTITIONS-ABZUGSBETRAG HILFT BEI DER LIQUIDITÄT
Wie der "Investitionskostenabzugsbetrag" oder der neue "Investitionsabzugsbetrag Par. 7g EStG ab 2020" funktionieren, zeigen unsere Beiträge.
 
Auch GmbH können die Steuervorteile des Abzugsbetrages nutzen, sagt der Steuerberater für GmbH.
STEUERBERATUNG DIGITAL
 
Was ist notwendig, um die Buchhaltung oder die Steuererklärung digitalisiert erledigen zu lassen?
 
Antworten finden Sie auf der Seite "Steuerberatung einfach digital"

Wir erstellen die GmbH Steuererklärungen oder unterstützen Sie mit Steuerberatung für GmbH Bilanz und Jahresabschluss und Steuererklärungen

Umsatzsteuererklärung - Gewerbesteuererklärung - Körperschaftsteuererklärung und zuletzt die Einkommensteuererklärung

Nach Fertigstellung der Buchhaltung oder Vorlage der Buchführung wurde der Jahresabschluss erstellt. Hier wurde bereits auf die steuerlichen Möglichkeiten geachtet.
 
Die darauffolgende Erstellung der Steuererklärungen und der vom Finanzamt benötigten Unterlagen beginnt dann mit der Bearbeitung der "Umsatzsteuer" und der Umsatzsteuererklärung, weil hier oft noch Hinweise oder Aufgaben für die Ertragsteuern gefunden werden, die bisher nicht bekannt waren.
 
Einerseits ist der Verlust eines Vorsteuerabzugs mit 19 Prozent ein erheblicher Faktor und andererseits kann eine Umsatzsteuerfreiheit nur mit formell richtigen Handlungen erreicht werden. So gehört zu einer Umsatzsteuererklärung auch immer die Überprüfung der korrekten "zusammenfassenden Meldungen", da sonst umsatzsteuerliche Nachteile drohen.
 
"Wie geht das mit der Umsatzsteuer?" erklärt der Beitrag der Steuerberatung für GmbH Bilanz und Jahresabschluss und Steuererklärungen.
WIE GEHT DAS MIT DER UMSATZSTEUER
Was sollte der Unternehmer zur Umsatzsteuer wissen?
 
Wie das mit der Umsatzsteuer funktioniert, erklären wir in kurzen Worten diesem Artikel mit kleinen Hinweisen der COUNSELOR Steuerberatungsgesellschaft mbH.
UMSATZSTEUER
Im Bereich Umsatzsteuer zeigt der Steuerberater für GmbH die Grundsätze und die Ermittlung dieser Steuerart.
 
Vermeiden Sie Fehler und unnötige Steuern mit der richtigen Beachtung dieser Steuer.
 

Sinnvolle Steuerberatung für GmbH Bilanz und Jahresabschluss und Steuererklärungen beachtet auch die Gewerbesteuer

und berät auch speziell zu den Vorteilen einer GmbH & Co.KG.
 
In dem Beitrag zu der Gemeindesteuer ("Gewerbesteuer") geben wir einige Hinweise, was zu beachten ist und einige Hinweise, welche Möglichkeiten der Steuergestaltung für GmbH oder GmbH & Co.KG sich eröffnen. Hierzu sprechen Sie uns gerne an.
 
Die mögliche Gewerbesteuer-Ersparnis beleuchten wir im Artikel "Zwei Jahresabschlüsse - aber weniger Gewerbesteuer" und können im Beratungsgespräch gerne herausfinden, inwieweit eine solche Gestaltung für Sie und Ihre GmbH steuerliche Vorteile bringt.
 
GEWERBESTEUER
Gewerbesteuer muss für den gewerblichen Gewinn gezahlt werden. GmbH haben immer gewerblichen Gewinn und sollten deshalb nie den Kostenfaktor der Gewerbesteuer unterschätzen.
Der Steuerberater für GmbH erklärt, dass viele Gemeinden mehr als 20 Prozent, steuerlich nicht absetzbare Gewerbesteuer verlangen.
GMBH & CO.KG SPART GEWERBESTEUER
Die GmbH & Co. KG muss zwei Bilanzen, zwei Jahresabschlüsse und zwei Steuererklärungen erstellen. Und dennoch spart die GmbH & Co. KG Gewerbesteuer, so dass diese Konstruktion nicht nur einkommensteuerliche Vorteile hat.
Einige Gedanken vom Steuerberater der GmbH & Co. KG stecken in diesem Artikel.

Für GmbH und auch GmbH & Co.KG

ist besonders in der "Körperschaftsteuer" - der Einkommensteuer der Kapitalgesellschaften - darauf zu achten, dass "verdeckte Gewinnausschüttungen" nicht zu unnötig höheren Steuern führen.
 
Ihr Steuerberater für GmbH und Jahresabschluss achtet bereits in der laufenden Bearbeitung auf derartige Fallstricke des deutschen Steuerrechts und bewahrt Sie vor unnötigen Steuern. Während der laufenden Steuerberatung für GmbH Bilanz und Jahresabschluss und Steuererklärungen wird von der COUNSELOR immer schon auf die Auswirkungen in der Körperschaftsteuer geachtet, so dass später keine Überraschungen vom Finanzamt die gute Laune verderben.

 
KÖRPERSCHAFTSTEUER
Die Körperschaftsteuer ist die Einkommensteuer der Kapitalgesellschaft. Die GmbH und der Steuerberater für GmbH müssen also bei Betrachtung des Gewinns der GmbH immer die Körperschaftsteuer im Auge behalten. Welche Grundlagen es gibt und wie die Steuer berechnet wird, zeigt unser Beitrag.
VERDECKTE GEWINNAUSSCHÜTTUNG
Verdeckte Gewinnausschüttungen kosten unnötig Steuern. Der Steuerberater für GmbH erklärt das System "verdeckte Gewinnausschüttung" und zeigt, wie unnötige Steuer-Mehr-Belastungen gespart werden können.
Jede GmbH und GmbH & Co.KG und auch die UG und AG sollten diese Hinweise beachten.

Steuerberatung für GmbH Bilanz und Jahresabschluss und Steuererklärungen

beinhaltet auch immer den Blick auf die Grundlagen und gesetzlichen Vorschriften zu einer GmbH. Erst wenn auch die Rahmenbedingungen durch vernünftigen Gesellschaftsvertrag einer GmbH stimmen, ist es risikolos möglich mit der Steuerberatung für GmbH Bilanz und Jahresabschluss und Steuererklärungen eine rentable Steuergestaltung bei der Gesellschaft zu bearbeiten.
 
Einige Grundlagen haben wir zusammengefasst in unseren Beiträgen "Die GmbH" und "Grundlagen einer GmbH".
 
DIE GMBH
Die Gesellschaft mit beschränkter Haftung (die GmbH) betrachtet der Steuerberater für Unternehmer in Hamburg.
Steuerberater in Hamburg wählen oft diese Gesellschaftsform, da die GmbH als juristische Person eigene Verträge abschliessen kann.
GMBH - DIE GRUNDLAGEN
Die Mindestanforderungen für eine GmbH beschreibt der Steuerberater für in Hamburg tätige Unternehmer in diesem Artikel.
 
Denn schon bei der Gründung der Gesellschaft werden die Weichen für spätere Gewinne gestellt.

Steuerberatung für GmbH Bilanz und Jahresabschluss und Steuererklärungen

ist auch die Überlegung, ob eine " GmbH & Co. KG" als Gesellschaftsform sinnvoller wäre. Einige Gedanken und Hinweise hierzu finden Sie auf den folgenden Seiten. Es wird schließlich auch Steuerberatung für GmbH Bilanz und Jahresabschluss und Steuererklärungen benötigt, wenn es sich bei der GmbH "nur" um die Komplementärin der GmbH & Co. KG handelt. In diesem Zusammenhang sind auch die Beiträge "Grundlagen einer GmbH & Co. KG" und  "Zwei Jahresabschlüsse - aber weniger Gewerbesteuer" interessant.
 
Gönnen Sie sich (auch) hier die Steuerberatung für GmbH Bilanz und Jahresabschluss und Steuererklärungen,
 
bevor später der Satz fällt ".. hätten wir mal ..."


WIE WERDE ICH MANDANT BEI COUNSELOR
Bei COUNSELOR können Sie in 3 (in Worten: drei) einfachen Schritten Mandant werden und Ihren Beratungstermin oder die Abarbeitung der anstehenden Aufgaben erhalten.
Egal, ob Sie nur eine kurze Frage haben oder eine vollumfängliche Steuerberatung benötigen, der richtige Weg ist >> Mandant werden.
DIE GMBH & CO. KG
Die GmbH & Co.KG - eine Personengesellschaft mit Haftungsschutz - betrachtet der Steuerberater für Unternehmer in Hamburg.
Steuerberater in Hamburg kombinieren gerne die steuerlichen Vorteile einer KG mit der beschränkten Haftung der Kapitalgesellschaft.
GMBH & CO. KG - DIE GRUNDLAGEN
Wie eine GmbH & Co. KG aufgebaut ist und wie die Konstruktion hergestellt wird, beleuchtet der Steuerberater für Hamburger Unternehmer in diesem Beitrag.
 
Es entstehen sehr schöne gewerbesteuerliche Vorteile, wenn die Gründung der Gesellschaft fehlerfrei ist.

Zur guten Steuerberatung für GmbH Bilanz und Jahresabschluss und Steuererklärungen gehört auch immer der Gedanke an die Gesellschafter

und an deren Wünsche, Pflichten und Erwartungen. In der "Gesellschafterversammlung beschliessen dann die "Eigentümer" der Gesellschaft, was getan werden soll bzw. genehmigen die Vorhaben und auch die bereits geschehenen Vorgänge.
 
Da sich verschiedene Möglichkeiten der Steuergestaltung ergeben, sich aber auch Risiken einer Behandlung der Vorgänge durch das Finanzamt ergeben können, ist es für eine gute Steuerberatung für GmbH Bilanz und Jahresabschluss und Steuererklärungen immer notwendig, auch über die Handlungen der Gesellschafterversammlung nachzudenken und auch beispielsweise eine "abweichende" / "variable" Gewinnverteilung in Betracht zu ziehen.
 
Inwieweit sich diese Möglichkeiten für Ihr Unternehmen nutzen lassen, sollten wir - Sie mit der COUNSELOR - gemeinsam herausfinden.
 

DIE GESELLSCHAFTERVERSAMMLUNG
Die Gesamtheit der Gesellschafter, zum Beispiel einer GmbH, hat Rechte aber auch Pflichten. Der Steuerberater für GmbH beachtet schon bei der Buchhaltung und der Erstellung des Jahresabschlusses, ob der jeweilige Vorgang durch einen Gesellschafterbeschluss genehmigt ist.
Ein paar Gedanken vom Steuerberater für GmbH lesen Sie in diesem Beitrag.
GEWINNVERTEILUNG
Eine von den Kapitalanteilen abweichende Gewinnverteilung kann unbedingt zur Steuergestaltung eingesetzt werden.
Im Einzelfall ergeben sich hier unvorstellbare Möglichkeiten der Steuerersparnis, träumt der Steuerberater aus Norderstedt.

Sehr gute Steuerberatung für GmbH Bilanz und Jahresabschluss und Steuererklärungen hat auch die Einkommensteuer im Blick

denn zufriedene Gesellschafter und auch zufriedene Geschäftsführer und auch zufriedene Mitarbeiter sind die Grundlage, auf der die Gesellschaft und das Unternehmen überhaupt arbeiten und Gewinne erwirtschaften kann.
 
Einige Gedanken hierzu finden Sie auf den Seiten im Bereich "Einkommensteuer" oder Sie lassen sich hierzu bei COUNSELOR beraten.
 
EINKOMMENSTEUER
Der Geschäftsführer und auch der GmbH Gesellschafter sollten auch die Einkommensteuer im Blick haben. Der Steuerberater der GmbH kann auch Vorteile in der Einkommensteuer für Geschäftsführer und Gesellschafter bemerken.
Das Zusammenspiel von verschiedenen Einkünften kann Steuern optimieren.

Steuerberatung für GmbH Bilanz und Jahresabschluss und Steuererklärungen

ist jederzeit auch die betriebswirtschaftliche Beratung des Unternehmens und der Gesellschaft

zu Fragen der Organisation der Buchhaltung und der Aufgaben der Finanzabteilung des Unternehmens

In den Artikeln finden Sie einige Gedanken zu unternehmensinternen Abläufen und einzelne Hinweise zur Verbesserung der Unternehmens-Rendite, die nicht nur mit Steuerersparnis und Risikovermeidung zu tun haben.
 
Ob "Kostenstellen sinnvoll sind oder nicht?" oder bei welchen "Vorhaben" die Finanzabteilung gefragt werden sollte oder welche Aufgaben mit Hilfe der Buchhaltung besser gelöst werden können, finden Sie auf dieser Webseite im Bereich "Unternehmensinternes".
 
KOSTENSTELLEN - SINNVOLL ODER NICHT
Welche Informationen kann die Buchhaltung der Geschäftsleitung liefern? Wie bekommt der GmbH-Geschäftsführer einen Überblick über die reine Umsatzzahl und den Kostenbetrag hinaus?
Wo und wofür ist es sinnvoll die Buchhaltung mit Kostenstellen zu organisieren, bespricht unser Beitrag.
RISIKEN MINIMIEREN DURCH DIE FINANZABTEILUNG
Ist es sinnvoll, Planungen durch die Finanzabteilung beurteilen zu lassen? Durch betriebswirtschaftliche Gedanken können Risiken minimiert werden und Verluste vom Unternehmen fern gehalten werden.
Ein paar Überlegungen lesen Sie in diesem Artikel.

Steuerberatung für GmbH Bilanz und Jahresabschluss und Steuererklärungen

beginnt mit der Beratung zur Gesellschaftsform und Organisation von Arbeitsabläufen und den Überlegungen zur Präsentation der angebotenen Artikel und Dienstleistungen gegenüber den Kunden.
 
Und auch wenn die Wahl der Gesellschaftsform entschieden ist, kann es sinnvoll sein, risikobehaftete Produkte oder ergänzende Dienstleistungen in ein "Tochterunternehmen "(ein "Neues Unternehmen)" auszulagern.
 
Auch hier werden Sie durch die Steuerberatung für GmbH Bilanz und Jahresabschluss bei jedem einzelnen Schritt unterstützt. Und zusätzlich finden Sie einige Hinweise für "Existenzgründer" auf unserer Seite "Existenzgründung" oder auch auf den Seiten der Gründerplattform.
 
GESELLSCHAFTSFORMEN
 
 
Zu der Frage, in welcher Form das eigene Unternehmen aktiv sein soll,
 
gibt unser Beitrag "Gesellschaftsformen" Auskunft und Hinweise.
NEUES PRODUKT - NEUES UNTERNEHMEN
Das Unternehmen hat ein neues Produkt und überlegt, wie dieses neue Produkt besser am Markt zu positionieren ist. Eventuell ist die Verlagerung dieses Produkts in eine neue Gesellschaft sogar sinnvoll.
 
Ein paar Gedanken hierzu finden Sie unter "Neues Produkt - neues Unternehmen".

Verschiedene weitere Gedanken und Themen zur Steuerberatung für GmbH Bilanz und Jahresabschluss und Steuererklärungen

beleuchten wir in weiteren Beiträgen.
 
Zu der einzelnen Steuer-Situation finden Sie einige Gedanken im Beitrag "Verschiedene Gedanken" und um eine gute Steuerberatung für GmbH Bilanz und Jahresabschluss und Steuererklärungen zu erreichen, stellt sich auch immer wieder die Frage "Worüber muss der Steuerberater mit Unternehmern sprechen?".
 
Entspannung, Abwechslung und Ablenkung haben wir für Sie auf den Seiten im Bereich "Vergnügliches".
VERSCHIEDENE GEDANKEN ZU STEUERN UND STEUERGESTALTUNG
Was hat Auswirkungen auf die Höhe der Steuerbelastung und welche Überlegungen sind in der Steuerberatung wichtig erzählt der Beitrag "Verschiedene Gedanken".
 
Sie finden hier Hinweise und Gedanken zu korrekter SteuerBeratung
WORÜBER MUSS DER STEUERBERATER SPRECHEN
Um eine GmbH steuerlich umfassend betreuen zu können, muss der Steuerberater auch "Umwelteinflüsse" einbeziehen und die Ziele und Wünsche des Mandanten berücksichtigen.
 
Im Beratungstermin muss der Steuerberater verschiedene Informationen erhalten, zeigt unser Beitrag.
VERGNÜGLICHES UND SPASS
Etwas anderes als Steuern, Betriebswirtschaft oder Buchhaltung finden Sie in unserem Bereich "Vergnügliches".
 
Ablenkung und Entspannung ergibt neue Motivation.

Steuerberatung für GmbH Bilanz und Jahresabschluss und Steuererklärungen

ist auch das Angebot von Arbeitshilfen, mit denen der Arbeitsalltag im Unternehmen des Mandanten vereinfacht werden kann und die zum Steuern sparen dienen. Die Auslagenabrechnung ist beispielsweise eine der von uns angebotenen "Services".
 
ARBEITSHILFEN
Arbeitshilfen, die den Arbeitsalltag vereinfachen oder die Kommunikation mit der Buchhaltung oder mit dem Steuerberater einfacher, effektiver und schneller machen.
Es gibt verschiedene Arbeitshilfen für den Alltag und zu Buchhaltung, Jahresabschluss und Steuererklärungen.
SERVICES VOM STEUERBERATER FÜR GMBH
Verschiedene Services und Arbeitshilfen für den Alltag der GmbH und der Geschäftsführer im Bereich Buchhaltung, Jahresabschluss und Kommunikation stellen wir auf dieser Seite im Bereich "Services" zur Verfügung. Unsere Mandanten erhalten diese Arbeitshilfen auch als ausfüllbare und selbstrechnende Vorlagen.
AUSLAGENABRECHNUNG
Wenn der Mitarbeiter oder auch der Geschäftsführer Zahlungen für die GmbH mit privatem Geld tätigt, sollten diese Gelder mit der GmbH abgerechnet werden, damit die GmbH auch diese Betriebsausgaben absetzen kann.
Wie und mit welchem Formular dieses funktioniert, zeigen wir in diesem Artikel.

Steuerberatung für GmbH Bilanz und Jahresabschluss und Steuererklärungen beachtet auch Pflichten

und weist die Mandanten regelmässig darauf hin. Zu beachten sind zum Beispiel immer wieder Rechnungsvorschriften und Aufbewahrungspflichten.
 
Weitere kleine Informationen und TIPPS und Hinweise finden Sie auf unserer Seite News - vom Steuerberater.
 
AUFBEWAHRUNGSPFLICHTEN
In der Abgabenordnung und anderen Gesetzen ist festgelegt, welche Unterlagen wie lange aufbewahrt werden müssen.
 
Hinweise und Gedanken vom Steuerberater der Hamburger Unternehmer finden Sie in diesem Artikel.
RECHNUNGSVORSCHRIFTEN
Damit keine steuerlichen Nachteile entstehen, sollte man auf die gesetzlich festgelegten Rechnungsvorschriften achten. Gedanken und Überlegungen finden Sie auf unserer Seite "Rechnungsvorschriften".
 
Als Arbeitshilfe finden Sie zusätzlich unsere "Rechnungsvorschriften - Übersicht".
NEWS VON UND ÜBER IHREN STEUERBERATER
Immer wieder aktuelle Neuigkeiten und Hinweise zu Abgabefristen, besonderen Angeboten, Urlaubszeiten und auch kleine Tipps, die weniger mit Steuererklärungen zu tun haben.
 
Ein kurzer Blick lohnt sich jederzeit.

Steuerberatung für GmbH Bilanz und Jahresabschluss und Steuererklärungen funktioniert auch digital


und wir erklären die Digitalisierung auf der Seite "Steuerberatung einfach digital und zeigen Mandanten und (noch) nicht Mandanten den Weg zu einer einfacheren Handhabung von Buchhaltung und Steuererklärung (in der Zusammenarbeit mit der COUNSELOR).
 
 
STEUERBERATUNG DIGITAL
 
Was ist notwendig, um die Buchhaltung oder die Steuererklärung digitalisiert erledigen zu lassen?
 
Antworten finden Sie auf der Seite "Steuerberatung einfach digital"

BUCHHALTUNG DIGITAL
Wie und in welchen Schritten fünktioniert die Buchhaltung digital, erläutert der Steuerberater aus Norderstedt (neben Hamburg). Die Belege und Unterlagen einfach digital abgeben und auch die Auswertungen - jederzeit zugänglich - online erhalten, ist eine erhebliche Arbeits- und Ablaufvereinfachung.
Zudem ist das Mandantenpostfach DSGVO-konform und entspricht auch den GoBD.
STEUERERKLÄRUNG DIGITAL
Jederzeit Unterlagen an den Steuerberater in Norderstedt geben und diese nicht aus der Hand zu geben - das ist die digitale Steuerberatung. Immer wenn ein relevanter "Beleg" kommt, laden Sie diesen zu dem Steuerberater nach Norderstedt über das Mandantenpostfach hoch und schon ist gewährleistet, dass Steuervorteile genutzt werden.
DIE (STEUER)-BERATUNGS-FLATRATE
Das besondere Angebot der COUNSELOR an Unternehmer und Geschäftsführer ist die (Steuer)-Beratungs-Flatrate.
 
Durch die Nutzung dieses Angebots konnten Mandanten schon bemerkenswerte Erfolge erzielen.
ZUM GLÜCK NIMMT COUNSELOR NOCH MANDANTEN AUF
 
 
In 3 (drei) einfachen Schritten können Sie beim Steuerberater in Norderstedt Mandant werden.
 
EMPFEHLUNGEN
Es ist immer gut, einen verlässlichen und kompetenten Geschäftspartner zu haben.
 
Deshalb ist es auch richtig, dass die COUNSELOR auf erfolgreiche Geschäftsbeziehungen hinweist und auf der Seite "Empfehlungen" einige Kontakte empfiehlt.
Um unsere Website für Sie zu verbessern, erfassen wir anonyme Nutzungsdaten. | Mehr zum Datenschutz